Mit Christine und Nadine im Düsseldorfer Medienhafen

Veröffentlicht: von & gespeichert unter Tanzfotografie.

Heute war ich für ein Tanzshooting im Düsseldorfer Medienhafen unterwegs.
Mit dabei waren meine zwei großartigen Models Nadine und Christine.

Nachdem das Shooting das erste Mal aufgrund des miesen Wetters kurzfristig – um genau zu sein, um 5:30 Uhr morgens – abgesagt werden musste, waren die Models und ich natürlich umso heißer darauf, diesmal gute Fotos zu bekommen. Und so sollte es dann auch sein. Das Wetter war spitze, die Location an einem Sonntag um 08:30 so gut wie menschenleer und die Stimmung Spitze.

Das änderte sich kurzfristig als wir an dem ersten Fotospot gerade anfangen wollten zu shooten… Kaum dass das Equipment aufgebaut und die Models umgezogen und aufgewärmt waren, kam ein freundlicher Bauarbeiter mit Gabelstapler angefahren und hat uns informiert, dass „ihr hier in 15 min wieder weg müsst, denn dann bauen wir hier die Absperrung auf“. Also: Stress!

Gut, aus den 15 min sind dann doch 45 geworden, so dass es doch noch für ein paar gute Fotos gereicht hat. 🙂

Doch urteilt einfach selbst: Tanzshooting im Düsseldorfer Medienhafen

Und an deren anderen Spots hatten wir in den nächsten 5 Stunden dann auch mehr Ruhe.

Was ich aus diesem Shooting gelernt habe:
Auch wenn ein Aufsteckblitz einfacher zu transportieren ist, so kommt er dann doch nicht gegen die frühmorgentliche Augustsonne an 😉

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.